Aktuelles 2022


18.09.2022 - B-Wurf a Domo Colonia........

Heute haben wir Antje und Wolfgang in Köln besucht, um die Colonias vor die Linse zu nehmen. Es war ein wunderschöner Nachmittag mit lieben Freunden und tollen Welpen. Die B-lies haben das gleiche Geburtsdatum wie die A-lies, nur wurden die B-lies zwei Jahre später geboren. Fayette ist eine tolle Mama und Wolfgang und Antje tolle Welpeneltern.


17.08.2022 - Sommerfest Gruppe Grenzland / SV....

Ein lustiger und  sehr kurzweiliger Samstag liegt hinter uns. Tolle Teams haben an unserem Sommerfest der Hovawartgruppe Grenzland und des SV´s am Start. 18 Teams  stellten sich den lustigen Herausforderungen. Melanie hat tolle Fotos gemacht. Danke dafür. Bahram hat von 18 Teams Platz drei belegt. Das schönste, er hatte keine Probleme und hat alles lustig / unbefangen durchlaufen.

 


08.09.2022 - Gavin hat seine zweite Veteranen-Urkunde.....

Heute ist Gavins zweite Veteranen-Champion-Urkunde eingetroffen. Wir freuen uns riesig, dass unser altes Männlein noch so wunderschön ist und auch die Hovawart-Spezial-Richterwelt überzeugen konnte.


05.09.2022 - RZV Landessiegerzuchtschau NRW..... 

...in Niederelvenich - Richter: Marco Mummeshohl und Christian Ilgner.

 

Gavin gewinnt die Veteranenklasse mit V1, wird schönster Veteran und erhält den Titel

Landesveteranensieger NRW 2022, sein Sohn Bacchus gewinnt die Jugendklasse Rüden mit V1 und sein Sohn Bahram gewinnt die Zwischenklasse Rüden mit V1. Auch Gavins Enkel waren sehr erfolgreich. Berti vom Wittringer Mühlenbach SG4, Benno vom Wittringer Mühlenbach V2, Barli vom Wittringer Mühlenbach V1, Amalia von der Geisheide V2, Aura von der Geisheide V4. Es war ein wunderschöner Tag mit vielen lieben Freunden. Vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.


25.08.2022 - Bahrams HD-Ergebnis ist angekommen.....

Wir freuen uns riesig über eine A2 Hüfte und sind sehr dankbar, dass Bahram jetzt ein unbeschwertes Leben führen darf/kann. Sein Bruder Balino hat eine B1 Hüfte und seine Schwester Biene hat eine A1 Hüfte. Auch mit diesen Ergebnissen sind wir mehr als glücklich.


24.08.2022 - RZV-Ausbilder-Ausweis

Heute ist er eingetroffen, der Ausbilder-Ausweis und somit werde ich jetzt offiziell als Obedience-Ausbilderin im RZV geführt. Ich freu mich riesig, dass ich eins meiner gesteckten Ziele erreicht habe und bin gespannt, wie es im Hundesport mit meinen eigenen Hunden weitergeht.


21.08.2022 - Jugendbeurteilung in Bühren

Heute hat Bahram die Jugendbeurteilung mit 70 von erreichbaren 75 Punkten bestanden. Wer mehr über die Jugendbeurteilung von unserem Youngster erfahren möchte, schaut bitte hier.


21.08.2022 - Verhalten III in Haltern

Bacchus (Yuma) von Kocher und Lein besteht heute die Verhalten III in Haltern. Herzlichen Glückwunsch an die liebe Romy, ihr seid ein tolle Team und wir sind mächtig stolz auf euch!

Wer mehr über Yuma erfahren möchte, schaut bitte hier.


19.08.2022 - Gavin hat seine erste Veteranen-Urkunde.....

Jetzt ist es "amtlich", Gavin hat den ersten Veteranen-Champion-Titel. Wir freuen uns riesig, dass unser altes Männlein noch so wunderschön ist und auch die Hovawart-Spezial-Richterwelt überzeugen konnte.


08.08.2022 - "staatlich" geprüfte Obedience-Trainerin

Am 27.03.2022 begann mein Einstieg als Obedience-Trainerin mit der Basisausbildung samt bestandener theoretischer Prüfung. Erst jetzt konnte ich mich zum SKN Obedience anmelden. Letztes Wochenende ging es dann nach Mannheim, um dort die Ausbildung abzuschließen. 

Nach einem sehr arbeitsintensiven, lehrreichen, interessanten Wochenende mit vielen tollen Teams / Trainern konnte ich den Obedience SKN (Sachkundenachweis) in Theorie und Praxis erfolgreich ablegen. Danke an alle, die dieses wunderbare Wochenende möglich gemacht haben.

Mehr über meine Qualifikation findet ihr hier.


07.08.2022 - Bibie von Kocher und Lein....

....besteht mit ihrer Doris auf der Platzanlage des HSV Schneitheim den Team-Test. Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu diesem tollen Erfolg und wünschen ihnen einen guten Start in den Hundesport. Wer mehr über Bibie erfahren möchte, schaut bitte hier.


25.07.2022 - Happy Birthday liebe A-lies vom Ohlen Fladen....

Die Gavin Kinder werden heute schon vier Jahre alt. Mögen noch viele sorgenfreie Jahre folgen.

(v. l. n. r. Aljano, Anton und Akido - von den restlichen sechs Hundekindern gab es leider keine aktuellen Bilder)


16.07.2022 - Happy Birthday liebe A-lies vom Beller Kirchepitter..

Die Gavin Kinder werden heute schon sechs Jahre alt. Mögen noch viele sorgenfreie Jahre folgen.

(v.l.n.r. Aris, Agrando und Ayco - von den restlichen sechs Hundekindern gab es leider keine aktuellen Bilder)


11. - 15.07.2022  - Hundesportwoche in Sewekow 
17 hoch motivierte Teams, alles Wiederholungstäter, trafen sich in der wunderschönen Feriengutanlage der Familie Ilgner um einzelne Übungen aus dem BH / Obedience-Bereich in kleinsten Teilübungen zu erarbeiten. Aufbau Fussarbeit mit Stepper und weitere Trainingsschritte, um dem Hund ein freudiges und korrektes Fuß beizubringen.

 

Es ging um Emotionen, Belohnungsrate oder wie man Hilfen wieder abbaut.
Wie werden die Übungen durch den Hund schneller ausgeführt und welche Übungen gibt es für den Stepper.
Es wurde erklärt, warum der erste Schritt bei der Fußarbeit so wichtig ist.
Der Blickkontakt wurde geübt und die Ablenkung eingebaut. Es wurde mit externer Bestätigung gearbeitet und es mussten Positionen gehalten werden.

 

Geübt wurde das Sitz auf Entfernung indem das Leckerli hinter den Hund geworfen wurde und dem Hund beim schnellen wieder rankommen ein Kommando „Sitz, Platz oder Steh“ zugerufen wurde. 
Der Zuruf sollte zackig ausgeführt werden…..uns qualmte der Kopf.
Beim Handtarget war in einer Hand das Futter, die andere Hand blieb offen und gespreizt.
Tippt der Hund mit der Nase die offene ausgestreckte Hand an, Klick Futter aus der anderen Hand.

 

Eine weitere Übung bestand darin, eine 2 minütliche Aufmerksamkeit des Hundes zu halten in der er hintereinander das gelernte mit viel Spaß abarbeitet.
Zwei Minuten können ganz schön lang sein.
Clara, Emely und Rosalie haben uns immer wieder gezeigt, wie die Übungen auszusehen haben. Da wird weder gelockt, noch mit Druck gearbeitet. Einfach eine Augenweide!
Dann wurde uns der Aufbau für das Rückwärtsgehen demonstriert. Gar nicht so einfach wie es aussieht. In kleinen Schritten ging es rückwärts über eine etwas vom Boden erhöhte Stange.
Jeder kleinste Tritt rückwärts wurde natürlich bestätigt. Dann an einer Wand auf dem Steg, danach der Steg weg von der Wand und rückwärts, wobei dort der Hundeführer in Front steht. Wenn das alles klappt, kann der Steg weg. 

 

Apportieren. Diese komplexe Übung kann in viele Einzelübungen zerlegt werden. Wichtig, der richtige Aufbau und wenn eine Übung mal nicht klappt, wieder einen Schritt zurückgehen. Diesmal war eine ganz erfahrenen Hundeführerin mit ihrem Rüden etwas verzweifelt, weil ihr junger Rüde ohne Ende das Holz zerkaute. Es war spannend zu sehen, wie Christian diese Unart innerhalb weniger Trainingseinheiten mit der Hundeführerin abstellen konnte. Da wurde schon mächtig gestaunt, welch ein großer Erfahrungsschatz mit unterschiedlichsten Lösungsansätzen - wirklich auf jeden Hund abgestimmt -, bei den beiden Trainern Birgit und Christian vorhanden waren/sind. 
Zum Training gab es die hauseigene Hundewurst vom Schlachter, die fanden Malik, Bahram und Gavin besonders gut.

 

Das Umlaufen der Pilonen und der Aufbau der Box wurden aufgefrischt und an der Geschwindigkeit wurde gearbeitet, schnelles Platz und Positionswechsel standen auch auf dem Stundenplan. 

 

HH-Training. Viele Übungen, die man mit dem Dog-Stepper machen kann. 

 

Birgit und Christian haben sich als Ziel gesetzt, dass die Hunde eigenmotiviert handeln und aus eigener Bereitschaft aktiv werden. Unsere Hunde sollten sich anbieten weil es sie interessiert und weil es ihnen Spaß macht gemeinsam mit uns etwas zu arbeiten.
Wir haben gelernt, was motivationssteigernde Übungen sind und wie man richtig belohnt. 

 

Es war eine wunderschöne Woche mit tollen Hunden, lieben Menschen und einem Umfeld, wo man sich nur wohlfühlen kann.
Das Essen war Spitze, die Landschaft traumhaft und das Training hervorragend, ganz nach meinen Geschmack, dieses Training kann ich jedem empfehlen. 
Danke an Birgit und Christian, die auch diesmal wieder so viel Geduld mit uns allen hatten. 
Aus einem "Ackergaul" kann man kein "Rennpferd" machen, aber man kann auch mit ruhigeren Hunden sein gesetztes Ziel erreichen. Es hat uns wieder so viel Spaß gemacht, dass die Planung für die nächsten Trainingswochen auf der Feriengutanlage bereits geplant werden.

 

Wir hatten das Glück, nach dieser Trainingswoche noch eine ganze Woche diese wundervolle Gegend genießen durften. In dieser Woche ging es auch drei Tage an die Ostsee nach Usedom, welch wunderbare Tage mit „unserem“ Sechserrudel. Weitere Urlaubsfotos findet ihr hier.

09.07.2022 - internationale Ausstellung (VDH) in Neuss....

Wir waren heute auf der internationalen Ausstellung in Neuss. Unser Nesthäkchen Bahram wurde in der Jugendklasse ausgestellt und hat diese mit SG1 gewonnen...war aber auch keine große Kunst, denn er war alleine in seiner Klasse. Gavin erhielt in der Veteranenklasse das V1, wurde schönster Veteran, auch bei ihm keine große Kunst, denn er war der einzige gemeldete Veteran, aber er wurde auch noch als Titelträger BOS auserwählt. Es war ein schöner Vormittag mit lieben Hovawartfreunden, einem kompetenten Richter und tollem Ringhelfern. Danke dafür!


27.06.2022 - Malik wird vier Jahre alt.....

Wo ist nur die Zeit geblieben, er war doch gerade noch ganz klein. Bleib so lieb, offen, unkompliziert und lustig wie Du bist, lieber Malik. Wir wünschen uns, dass wir Dich noch viele Jahre begleiten dürfen. Du bist und bleibst unser Sonnenschein. Jedes Jahr ein Geburtstagsfoto.


24.06.2022 - Welpenknuddeln in Kempen......

Wir durften den C-Wurf von den Tönisberger Höhen besuchen. Wie immer verging die Zeit im Fluge. Danke an Peter und Sabine für die schönen Stunden. Wer mehr Welpenbilder sehen möchte, schaut bitte hier.


19.06.2022 - Welpenknuddeln in Haltern....

Wir durften den H-Wurf von der Hexenbuche durchknuddeln. Es war ein wunderbarer Sonntag. Danke liebe Karina, liebe Kimberly für die schönen Stunden. Wer mehr Welpenbilder sehen möchte, schaut bitte hier.


11./12.06.2022 - 100 Jahre Hovawart

425 Hovawarte mit ihren Familien trafen sich zur Jubiläumsveranstaltung in Eichenzell bei Fulda um diesen wunderbaren Anlass zu feiern.

 

Ein tolles internationales fachmännisches Richterteam bewertete unsere Hovawarte in zehn verschiedenen Ringen parallel und trafen eine Vorauswahl der vier Hunde einer jeden Klasse, die im Anschluss im Hauptring um die Plätze laufen durften. Ein großes Lob an alle Richter, die unglaublich viele wunderschöne Hovawarte mit liebevoller Geduld und Professionalität gerichtet haben. Man spürte einfach die Liebe zur Rasse bei jedem Einzelnen.

 

Meinen großen Respekt und meinen ganz großen Dank an all die Organisatoren und Helfer die diese aussergewöhnliche Veranstaltung möglich gemacht haben. Für mich ein perfektes Event und ich bin dankbar, dass ich teilnehmen konnte.

 

Eine Veranstaltung, an einem wunderschönen Ort die ganz wundervolle Hovawarte mit ihren Besitzern aus ganz Europa angezogen hat und viele Menschen interessiert und begeistert hat.

 

Unsere drei Jungens haben sich sehr gut gezeigt und ich habe obendrauf noch das große Glück, zwei dieser wunderschönen Pokale mit nach Hause nehmen zu dürfen.

 

Samstag fand die Deckrüdenpräsentation mit mehr als 80 Deckrüden statt. Auch gab es ein Show-Programm, welches mit den Eindrücken des IGP Sports, gefolgt von Einblicken in den Obedience-Sport und zum Schluss noch Eindrücke aus dem Turnierhundesport vorgeführt wurde.

 

Unser kleiner Bahram war ein Teil des Obedience-Teams um Christian Ilgner und durfte Elemente der Stepperarbeit zeigen. Ich war mächtig stolz, dass wir dabei sein durften. Es hat riesig Spaß gemacht und das kleine Männlein hat sich nicht von den vielen Menschen ablenken lassen.

 

Am Sonntag wurde Gavin von Richterin Sabine Kerschner aus Österreich mit einem V4 bewertet. Bahram wurde von Richterin Denise Gaudy-Jaggi aus der Schweiz mit einem SG bewertet und Malik wurde von Richter Marco Mummeshohl aus Deutschland mit dem Platz 1 die Klasse außer Konkurrenz belohnt.

 

Folgend noch die tollen Ergebnisse unser Verwandtschaft:

 

Bacchus von Kocher und Lein - Jugendklasse SG

Abby vom Wittringer Mühlenbach - offene Klasse V

Bonnie, Barli und Berti vom Wittringer Mühlenbach - Jugendklasse SG

Amalia, Armani und Alani von der Geisheide - Zwischenklasse SG

Aura von der Geisheide - Zwischenklasse V

 

Wir sind mächtig stolz auf euch. Vielen Dank das ihr eure Hunde gezeigt habt.


15. - 22.05.2022 - Sportwoche in Sewekow.....

Wieder liegt eine Traum-Trainingswoche im Landresort Feriengut Sewekow hinter uns. Viel zu schnell verging die Zeit. Ich werde so oft gefragt, was denn genau mir so gut in Sewekow gefällt, weil es ja schon mein zweites Zuhause geworden sei…..in erster Linie fühle ich mich mit meinen Hunden super aufgehoben. Ein besseres individuelles Training gibt es für mich nicht. Jeder wird da abgeholt, wo er steht. Es ist so ein fairer Umgang mit den Vierbeinern und es sind die Trainer Birgit und Christian mit dem Herz am rechten Fleck, die es einfach perfekt machen. Ich hab ja in 25 Jahren schon viele Trainingsmethoden kennengelernt, doch diese Art des Trainings ist genau das was ich mir vorstelle. Gemeinsam haben wir an unseren Trainingsbaustellen gearbeitet, um kleine Fehlerchen abstellen zu können. Natürlich liegt es immer an mir, denn mir fehlt oft die Idee, wenn es mal in einer Übung ein wenig harkt. Mir fällt es schwer Übungen zu zerlegen. Aber ich habe jetzt wieder viele Trainingsideen an die Hand bekommen und werde bis Juli fleißig üben. Dann ist es auch die tolle Verpflegung in familiärer Atmosphäre die es aus macht. Ich freu mich immer schon morgens auf das Abendessen in der so gemütlichen Gaststätte. Liebevolle Zimmer, Ferienwohnungen und Bungalow lassen keine Wünsche übrig, eben alles auf unsere Vierbeiner ausgerichtet. Auch kann man in einem top ausgestatteten Hundeshop alles kaufen, was das Herz begehrt. Für die Frauen ja auch immer wichtig. Und zu guter letzt noch die wunderschönen menschenleeren Wanderwege durch beeindruckenden Mischwälder und um riesige Seen mit tollen Badestellen. In einem Satz, da stimmt einfach alles. Habe euch mal ein paar Eindrücke mitgebracht. Sewekow ist immer eine Reise wert! Mein nächstes Training ist bereits gebucht und ich freu mich schon heute drauf. Jetzt heißt es fleissig bis Juli üben, damit ich wieder neue Übungen aufbauen kann.


14.05.2022 - B-Wurf von Kocher und Lein wird ein Jahr alt.......

Heute trafen sich Biene, Balino und Bibie bei Mama Jette (Foto 1). Bahram (Foto 2) und Bacchus (Yuma) (Foto 3) konnten leider nicht an der Party teilnehmen.  Papa Gavin darf natürlich nicht fehlen (Foto 4). Alle fünf sind zu wunderbaren Junghunden herangewachsen und bringen ihren Familien ganz viel Freude. Mögen noch ganz viele sorgenfreie Jahre folgen. 


02.04.2022 - Wanderung mit lieben Freunden....


20.03.2022 - neue Fotos von Malik.....

Danke an meine liebe Schwester, die unsere Hunde immer so toll ins Licht rückt. Wer mehr sehen möchte, schaut bitte hier.


05.03.2022 - Welpenknuddeln in der Arahöhle......

Was für ein wunderschöner Tag mit ganz vielen lieben Menschen, tollen Hunden und Züchtern die das Herz am rechten Fleck haben. Danke Christian und Andreas für diesen unvergesslichen Tag. Die kleinen E-lies sind bestens aufs Leben vorbereitet und die Welpenkäufer dürfen sich auf fröhliche, kontaktfreudige und unerschrockene kleine Hovawarte freuen und meine liebe Schwester hat wieder alle ins rechte Licht gerückt, danke liebe Melanie. Weitere Fotos hier.


26.02.2022 - Wanderung mit lieben Freunden.....

Malik wie immer lustig unterwegs.....Danke an meine liebe Schwester für die wunderschönen Fotos. Wer mehr sehen möchte, schaut bitte hier.


13.02.2022 - Rasselbande.......


05.02.2022 - mit Freunden unterwegs.....

(v.l.n.r. Aico, Bela, Gavin, Malik, Bruni, Chana, Cuba, Chiara, Mila, Cäthe, Boogy, Caya)


14.01.2022 - Bahram 8 Monate


01.01.2022 - Ein wunderbarer Start ins neue Jahr....

Neujahrswanderung mit lieben Freunden (mit dabei v.l.n.r. Caya, Boogi, Mila, Cuba, Austin, Cooper, Röschen, Aico, Fayette, Pino, Malik und Gavin). Besser hätte das neue Jahr nur beginnen können, wenn Bahram noch dabei gewesen wäre. Aber bald wird auch er wieder rennen dürfen.