Gregis Gunari von Finas Stern - geboren am 23.10.2010

Deckrüde der Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. gegr. 1959

 

Vater: Alban vom Vadruper Biber

Mutter: Elaya Nisha von Fina´s Stern

 

Zuchtwerte:  HD 86 / VUK 104 

Größe: 70 cm

Gewicht: 43 kg

 

Hüfte: HD-frei A1

Ellenbogen: ED-frei

Schilddrüse: ohne Befund

SOD1 Ergebnis (DM): Genotyp N/DM (heterozygoter Träger)

Augenuntersuchung: frei von erblichen Augenerkrankungen

Herzuntersuchung: ohne Befund

 

Ausbildung: Begleithundeprüfung, Ausdauerprüfung, FPr1, FPr2 und FPr3


Einige werden sich fragen, warum erst jetzt Zuchtrüde?....

Am 05.10.2013 trat ich mit Gregis in Niederelvenich zur Körung an. Er bestand den Wesensteil mit Bravour (wer Einzelheiten der Körung sehen möchte, schaut bitte hier). Die Phänotypbeurteilung hatte Gregis wegen seiner Rute nicht bestanden.

Da Gregis eine Veränderung an der Rutenspitze hat, wurde seinerzeit mit der Zuchtleitung vereinbart, dass die Rute, wenn Gregis die Körung besteht, geröntgt werden muss.

Dafür hätte unten auf dem Körblatt vermerkt werden müssen „bestanden, Zuchteinsatz nur nach Vorlage eines Gutachtens“.

Leider wurde am Tag der Körung anders entschieden. Gregis fiel im Phänotyp durch, obwohl es anders vereinbart war. Uns wurde gesagt, dass man den Phänotyp nicht anfechten könne. Mit dieser Entscheidung mussten wir uns damals abfinden.

Vor ca. 1 Jahr erfuhren wir dann, dass man durchaus auch die Beurteilung des Phänotyp anfechten kann. Gesagt getan, wir haben die Rute röntgen lassen und siehe da, ein offizieller Gutachter der HZD bestätigte, dass es keine Rutenanomalie sondern eine Verletzung sei. Das Gutachten wurde eingereicht und wir dachten, damit sei der Fall nun erledigt. Aber nein, jetzt musste Gregis noch einmal der Zuchtrichterkommission vorgestellt werden. Dies geschah am 18.11.2017 in Hannover.

Margit Bothur, Antje Jatzak und Stefan Damer haben unter Berücksichtigung des medizinischen Gutachtens zugestimmt, Gregis die Zuchtzulassung zu erteilen. 

Gregis hat alle Zuchtvoraussetzungen erfüllt und ist als Deckrüde in der Regionalgruppe West der Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. gegr. 1959 gelistet. Gregis steht ausschließlich Hündinnen aus VDH und FCI angeschlossenen Vereinen zu Verfügung.



Gregis Gunari von Fina´s Stern wurde am 23.10.2010 in Erfurt geboren.

Sein Name kommt aus dem Griechischen und dem Skandinavischen und bedeutet:

"der Wolf, der über dich wacht"

Gregis wurde als achter des G-Wurfes um 09.33 Uhr mit 495 Gramm geboren und

bereichert seit dem 02.01.2011 unser Leben.

Mehr über seine Herkunft findet ihr hier.

Gregis ist ein Urenkel von unserem Ron (mütterlicherseits) und ein Enkel von unserem

Kosta (väterlicherseits).

Gregis Mama ist Elaya Nisha von Fina´s Stern.....

und sein Papa, Alban vom Vadruper Biber....

Gregis ist ein Hovawart mit einer starken Persönlichkeit. Er ist wachsam und sehr anhänglich, dabei aber auch sehr sensibel. Seine Energie, Intelligenz und seine sehr hohe Lernbereitschaft wird von uns gefördert und gezielt sportlich gelenkt. Gregis möchte, wie jeder Hund, beschäftigt werden...
Auf unseren täglichen Radtouren kann er seine Energie verbrauchen. Er mag es, über die Wiesen zu toben, und er liebt die kraftvollen Rennspiele mit Gavin. Er ist immer freundlich und gut gelaunt. Kurz gesagt, er ist ein TRAUMHOVAWART.